Endlich konnten die Scheiben der Bücherzelle ersetzt werden und nun kann sie wieder genutzt werden! Zwei Scheiben wurden durch Vandalismus zerstört und eine Scheibe ist aus der Halterung gefallen – es ist ja auch nicht mehr die jüngste ehemalige Telefonzelle. Nun konnten endlich die Spendengelder genutzt werden – vielen lieben Dank an Alle, die sich beteiligt hatten – und drei Scheiben wurden ersetzt. Herr Hempel von „Acryl – Deko – Systeme“ hat ganz engagiert die Scheiben eingesetzt. Er ist übrigens nicht nur irgendein Handwerker, er ist selber Kaulsdorfer Anwohner und engagiert sich ehrenamtlich in der Arbeitsgruppe, die den Alt-Kaulsdorfer Weihnachtsmarkt organisiert. Lieben Dank auch an ihn!

Jetzt können wir endlich den Geburtstag der Bücherzelle nachholen – am 13.7. findet ein kleines Fest rings um die Bücherzelle statt. Es kommt ein Clown – das wird sicher spaßig am ersten Ferientag (also schonmal vormerken :) )

Jetzt suchen wir wieder Bücherspenden: Bücher für Schulkinder werden dringend gesucht. Wer noch etwas übrig hat, wir freuen uns sehr. Gerne im Stadtteilzentrum Kaulsdorf direkt abgeben – unsere fleißige Ehrenamtlerin Isabell sortiert die Bücher dann und stellt sie nach und nach in die Bücherzelle.

Ähnliche Beiträge